eKomi Kundenmeinung

Kunden­meinungen

Ihre Meinung ist uns wichtig - Lesen Sie Auszüge aus dem Feedback der Shoepassion-Kunden.

zu den Kundenmeinungen

Experten­meinungen

Wir stellen Schuhexperten vor und überlassen ihnen das Wort. Wie gut sind die Produkte von SHOEPASSION.com ihrer Meinung nach?

Zu den Expertenmeinungen
Videogalerie

Video­Galerie

Wir laden Sie zu einer aufregenden audiovisuellen Tour durch unsere Kollektionen ein. Erleben Sie unsere rahmengenähten Schuhträume in anmutigen Videoclips.

Zur Videogalerie
newsletter

Unser Shoeletter

  • Ankündigungen neuer Produkte
  • Hilfreiche Pflegetipps
  • Interessantes Schuhwissen
  • Sicherheit Ihrer Daten
  • Abmeldung jederzeit möglich

Gesunde Füße

Auf ihnen meistern wir den Alltag und behandeln sie oft unzu­rei­chend. Gesunde Füße sind eine Freude für uns, doch in der Regel zu selbst­verständlich, denn täglich lauern Gefahren auf sie, die es zu ver­mei­den gilt.

gesunde Füsse

Die Mehrheit der Menschen wird mit gesunden Füßen geboren. Doch bereits im Kindesalter werden oftmals Grundlagen gelegt, die spä­te­re Fehlstellungen des Fußes nach sich ziehen. Da Eltern über die Pass­form bei den Schuhen des Kindes entscheiden und ihre Füße noch von einem Fettpolster geschützt sind, werden zu eng sitzende oder zu wei­te Schuhe erst zu spät bemerkt. Die Orthopädie kann dann mit ihren medizinischen Einlagen helfen. Erwachsene greifen häufig zu billigen Schuhen, die ebenfalls oft schlecht sitzen und aus syn­the­tischen, nicht atmungsaktiven Materialien bestehen. Die Folge sind Verletzungen am Fuß wie Hornhaut und Schweißfüße. Kleine offene Risse in der Haut und ein feucht-warmes Klima begünstigen darüber hinaus den Befall mit Fuß- und Nagelpilz.

Dauerhaft gesunde Füße zu erhalten, bedarf keiner großen Anstrengung

Grundsätzlich ist es gar nicht schwer, sich an gesunden Füßen auf Dauer zu erfreuen. Neben dem Einsatz von hochwertigen Herrenschuhen, rahmengenäht und aus Leder, gilt es einige kleine Regeln einzuhalten. Die Füße sollten täglich gewaschen und im Anschluss gut getrocknet werden. Gerade auf die Ze­hen­zwi­schen­räume ist zu achten, da sie der Herd für eine mögliche Pilzer­kran­kung sind. Ein Eincremen der Füße ist ebenso zu em­pfeh­len. Die Haut wird dadurch vor dem Austrocknen geschützt und nicht brüchig. Bei den Fußnägeln ist auf eine regelmäßige Kürzung zu achten, und die sich bildende Hornhaut auf der Fuß­sohle kann in regelmäßigen Ab­ständen vorsichtig mit einem Bimsstein entfernt werden. Niemals sollte sie abgeschnitten wer­den, da Infektionen die Folge sein könnten. Abschließend kann an dieser Stelle zum Barfußlaufen zu Hause ge­ra­ten werden. Es ist die beste Entspannung für strapazierte Füße und hält sie in Form.

Fusspflege

Ebenso wie die Füße sollten die Schuhe eine regelmäßige Pflege er­halten. Ihr Leder, was nichts anderes als eine haltbar ge­macht­e Tierhaut ist, wird dadurch genährt und der Schuh wird über lange Zeit haltbar und ansehnlich bleiben. Es empfiehlt sich einen Blick auf die klassische Herrenschuhmode zu wer­fen, mit denen ihr Träger immer eine gute Figur macht. Die Schuh­mach­er können bei ihnen auf eine lange Tradition zurück­bli­cken, schließlich sind die Schuhe im Aufbau, der Machart und der Herstellung seit dem 19. Jahrhundert beinahe unverändert geblieben, wie ein Blick in die Schuhgeschichte zeigt.

Wozu schlechtes Schuhwerk führen kann

Einlagen

Ein­lagen

Gesunde Füße in Schuhen mit einer optimalen Passform be­nö­tigen keine Einlagen. Besteht je­doch Not­wendigkeit, kön­nen Einlagen helfen, den Ur­sprungs­zustand wiederher­zustellen.

Einlagen
Schweißfuß

Schweiß­fuß

Schweißfüße müssen nicht sein. Falsches Schuhwerk, aus syn­thetischen Materialien, be­gün­stigt sie. Das Risiko einer Fuß­pilz­erkrankung steigt rapide an. Rahmengenähte Schuhe helfen.

Schweißfuß
Hornhaut

Horn­haut

Die Hornhaut schützt tiefer lie­gen­de Hautschichten. Sie ent­steht aus einer Belastung der Haut. Nor­mal entwickelt sie sich al­lei­ne zurück. Falls nicht, müs­sen die Ursachen dafür ermittelt wer­den.

Hornhaut
Fußpilz

Fuß­pilz

Er lauert überall dort, wo Menschen barfuß laufen. Der Fußpilz ist eine unansehnliche Krankheit, die es unbedingt zu behandeln gilt. Folgeerkran­kungen und die Ansteckung anderer drohen.

Fußpilz
Nagelpilz

Nagel­pilz

Nagelpilz ist oft eine Folge­erkrankung des Fußpilzes. Er macht Nägel unansehnlich und brüchig. Seine Behandlung dauert lange. Ihm zu ent­gehen, ist dabei gar nicht mal schwer.

Nagelpilz
Orthopädie

Ortho­pä­die

Liegen an den Füßen Fehl­stel­lungen vor, hilft die Orthopädie mittels Einlagen und spezieller Schuhe, diese auszugleichen. Die Schuhe kommen heute mo­disch­er daher als früher.

Orthopädie

Bitte warten...

{{var product.name}}

wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt



weiter einkaufen zur Kasse
weiter einkaufen
zur Kasse
  Lade...